Logo WFL

Aus- und Fortbildung

Ausbildungsstart im BBZ Mölln

Mehr junge Kaufleute in die Ausbildung gestartet

Die Lebensweisheit „Erstmal eine vernünftige kaufmännische Ausbildung!“ haben sich in 2017 viele Schulabgänger im Herzogtum Lauenburg zu Herzen genommen. Mehr als 200 Berufsschüler waren es, die sich am Einschulungstag im kaufmännischen Zentrum des Berufsbildungszentrums Mölln (BBZ) in der Schmilauer Straße 66 einfanden. 

Die angehenden Kaufleute vor dem Gebäude des kaufmännischen Zentrums.

Mit 100 Berufsanfängern stellt der Einzelhandel in vier Klassen die größte Gruppe. Die zweitstärkste Berufsgruppe bilden mit zwei neuen Parallelklassen die Kaufleute für Büromanagement. Dann gibt es noch jeweils eine gut besetzte Berufsschulklasse für die Verwaltung, die Industrie-, die Bank- und die Groß- und Außenhandelskaufleute. Derweil schreitet der Ausbau des kaufmännischen Zentrums am BBZ zügig voran, so dass in diesem Jahr alle organisatorischen und räumlichen Voraussetzungen gegeben sind, damit alle Kaufleute in der Nebenstelle untergebracht werden können.

Nimmt man alle drei Ausbildungsjahre der verschiedenen Branchen zusammen, bilden die angehenden Kaufleute mit rund 600 Berufsschülern eine bedeutende Gruppe am BBZ. Diese sowie die Lehrkräfte freuen sich, dass das historische Gebäude sukzessive und besonders während der Sommerferien umfassend renoviert wurde und in der Nebenstelle des BBZ nun in verbesserter zeitgemäßer Lernatmosphäre gearbeitet werden kann.

www.bbzmoelln.de


Kontakt

BBZ Mölln

Kerschensteinerstraße 2
23879 Mölln
Telefon: 04542 / 85 79 0
Telefax: 04542 / 85 79 44
Email: bbzmoelln.moelln@schule.landsh.de

Öffnungszeiten des Schulbüros

Hauptstelle Mölln:
07:00 Uhr – 14:30 Uhr

Außenstelle Geesthacht:
07:15 Uhr – 12:15 Uhr


BBZ Mölln, Nebenstelle
Schmilauer Str. 66
23879 Mölln
Telefon: 04542 / 83 85-71
Telefax: 04542 / 83 85-72

BBZ Mölln, Außenstelle Geesthacht
Dialogweg 4
21502 Geesthacht
Telefon: 04152 / 84 63-0
Telefax: 04152 / 84 63-17