Logo WFL

Aus- und Fortbildung

15. Berufsinformationsbörse am BBZ Mölln

Schüler lernen Berufe kennen

Jungen und Mädchen der 8. und 9. Klassen der Gemeinschaftsschule Mölln besuchten im November die 15. Berufsinformationsbörse des Berufsbildungszentrums (BBZ) in Mölln. Dabei bekamen die Schüler authentische Einblicke in verschiedene Berufsbilder.

Bereits seit vier Jahren besteht das Kooperationsprojekt zwischen der Gemeinschaftsschule Mölln und dem BBZ. Das Konzept: Schülerinnen und Schüler aller 8. und 9. Klassen der Gemeinschaftsschule lernen unterschiedliche Berufsfelder durch Informationen aus „erster Hand“ kennen. Die Angebote zu den verschiedenen Berufsfeldern kommen von Betrieben und Einrichtungen aus der Region und aus dem BBZ und reichen vom klassischen Handwerk über kaufmännische Ausbildungsberufe bis hin zu Polizei und Bundeswehr.

Einblicke in die Praxis: Ihre Fragen konnten die Schüler direkt an die Fachleute richten.

Am Sonnabend, dem 12. November 2016, war es von 9.00 bis 12.15 Uhr wieder soweit: In vier Sequenzen von je 30 Minuten wurden den Jugendlichen die jeweiligen Berufe vorgestellt. Diese konnten ihre Fragen unmittelbar stellen und sich Wissenswertes notieren. Bei dem Projekt hat jeder Schüler und jede Schülerin durch die zweimalige Teilnahme in der 8. und 9. Klassenstufe die Gelegenheit, acht Berufsbilder direkt zu „erleben“.

Insgesamt standen in diesem Jahr 37 Angebote zur Auswahl. Auch die Eltern waren eingeladen, an diesem Informationstag teilzunehmen. Die Bundesagentur für Arbeit informierte über Ausbildungschancen und als weiteres Angebot für Eltern und Gäste gab es Führungen durch das BBZ.

www.bbzmoelln.de


Unternehmen können sich beteiligen

Die Infobörse versteht sich aufgrund der Kooperation zwischen Gemein­schafts­schule und BBZ als Bestandteil des Übergangs­managements von Schule zum Beruf. Die Gemeinschaftsschule schafft die Voraussetzung für den weiteren Bildungsweg, sei es im Rahmen einer Dualen Berufsausbildung oder weiterer vollzeitschulischer Bildungsgänge. Die Möllner Gemeinschaftsschule und das BBZ kooperieren intensiv, wenn es darum geht, hier für jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler den jeweils geeigneten Weg zu finden.

Betriebe, die sich für eine Teilnahme an dieser jährlichen Veranstaltung interessieren, nehmen Kontakt mit dem Koordinator für Berufsorientierung an der Gemeinschaftsschule Mölln, Jörg-Rüdiger Geschke, auf
(Telefon 04542 - 906945-0).


Kontakt

Berufsbildungszentrum Mölln

Kerschensteinerstr. 2
23879 Mölln
Telefon: 04542 8579-0
Email: juliane.schlums@bbzmoelln.de