Logo WFL

Neues aus den Gewerbegebieten

Landgesellschaft SH erschließt für die Stadt 12,5 ha Fläche

Ratzeburger Gewerbegebiet an der B207 wächst

Ab Frühjahr 2017 wird das Ratzeburger Gewerbegebiet Neuvorwerk  an der B207 wachsen. Gewerbeflächen in der Größe von insgesamt 125.800 Quadratmeter werden dann durch die Landgesellschaft Schleswig-Holstein mbH (LGSH) als Eigentümerin der Flächen dort entwickelt.

Auszug aus dem Bebauungsplan Nr. 49 der Stadt Ratzeburg für die neuen Gewerbeflächen

„Das Interesse an den Flächen ist groß. Von den 12,5 Hektar sind bereits 3,5 für drei Interessenten reserviert. Weitere vier bis fünf konkrete Anfragen habe ich in der Pipeline“, sagt Manfred Voth, Leiter der Abteilung Grundstücksentwicklung bei der Landgesellschaft in Kiel. Der Verkaufspreis beträgt 45 Euro pro Quadratmeter.

Die Grundstücke werden schrittweise nach Bedarf und den Wünschen der Kunden erschlossen. Zuschnitte von 1.000 bis 20.000 Quadratmeter sind - je nach Bedarf - möglich. Geplanter Startschuss für die Erschließung des ersten Abschnitts ist März 2017.

www.lgsh.de


„Freiräume für Land und Leute“

Die Landgesellschaft Schleswig-Holstein mbH ist seit mehr als 100 Jahren für den ländlichen Raum tätig. Dabei agiert sie nach eigenen Aussagen als Partner für landwirtschaftliche Betriebe, die Gemeinden, Kreise, das Land und für alle Menschen und Institutionen des ländlichen Raumes. 


Kontakt

Landgesellschaft Schleswig-Holstein mbH
Manfred Voth

Fabrikstraße 6
24103 Kiel

Telefon: 0431 - 54443-211
Email: manfred.voth@lgsh.de