Logo WFL

Team-Ausflug mit Gaumenfreuden

Gruppenkochkurse in der Villa Martha

Ein exklusiver Ausflugstipp besonders für Firmen ist die Kochschule Villa Martha am Ratzeburger Küchensee. Wer sich dort unter fachlicher Anleitung an der Vor- und Zubereitung eines kulinarischen Abends mit Mehrgänge-Menü beteiligt, lernt seine Kollegen oder Vorgesetzten einmal anders kennen. Mit viel Spaß und Gaumenfreuden – so das Konzept - kommt man sich näher und genießt den Ausflug auf doppelte Weise.

Villa Martha: 1914 im späten Jugendstil erbaut

Den Spaß am Kochen und den Genuss an gutem Essen zu vermitteln, ist das Hauptanliegen von Hans-Jörg Rautenberg und seinem Team. Der 55-Jährige hat die Kochschule in der Villa Martha 2003 gegründet. „Ich esse gern und mag es, mit Freunden zu kochen“, erzählt der gelernte Getreidekaufmann. Vor dem Start war die 1914 im späten Jugendstil erbaute Villa zwei Jahre lang (stilecht) renoviert worden. 

Unter Anleitung eines Spitzenkochs

In entspannter Atmosphäre bereiten die Teilnehmer unter der Anleitung eines Spitzenkochs aus einfachen, frischen Zutaten ein Gourmetmenü. Köche, die ihre Erfahrung und Fertigkeiten in den Sternerestaurants Europas gesammelt haben, verraten ihre besonderen Tricks - ob Gar- und Schneidetechniken, das Geheimnis eines perfekten Steaks oder einer guten Sauce. Die zubereiteten Gaumenfreuden werden anschließend auf der Terrasse am Küchensee oder im Wintergarten bei einem Glas Wein genossen.

Wer für einen Tag in die Villa Matha kommt, muss nicht übernachten, obwohl das wunderbare Ambiente lockt und sich dies, wenn gegessen und getrunken wird, natürlich anbietet. Kommt eine Gruppe bereits um 10 Uhr sind eine Einkaufsfahrradtour mit Pedelecs zum Hofladen in Schmilau sowie ein Ausflug mit dem Drachenboot auf dem See Teil des Programms, bevor es an die Kochtöpfe geht. Es kann aber auch um 16 oder 17 Uhr und direkt mit dem Kochkursus gestartet werden.

Gemütlich: Die Küche der Villa.
Blick von der Küche in den Wintergarten.

Betriebsausflug als Team-Tag

Hans-Jörg Rautenberg betreibt die Villa Martha seit 2003.

Die Idee, seine Kochkurse zu einem „Betriebsausflug als Team-Tag“ für Firmen zu machen, kam Rautenberg durch die Anfrage eines privaten Teilnehmers. Denn am Anfang bot er Paaren oder privaten Gruppen ein- oder fünftägige Kochkurse mit einem Profikoch inklusive Übernachtung an. „Ich glaube, damit sind wir deutschlandweit die einzigen“, sagt Rautenberg, der auch Familien- und Hochzeitsfeiern ausrichtet.

Für Unternehmer aber, die die Gemeinschaft unter ihren Mitarbeiter in einer professionellen Maßnahme stärken wollen, bietet sich am Herd der Villa Martha eine echte Alternative zum Klettergarten oder den Survival-Trip. Neben einem Koch nimmt dann ein Trainer am Kochkursus teil, der die Teilnehmer beobachtet und ihnen später seine Analyse mitteilt. Dabei lernen alle etwas und können sich anschließend bei einem Glas Wein darüber austauschen. Das private Ambiente und die besonders persönliche Betreuung geben hierfür den passenden Rahmen.

Detailierte Informationen zu den verschiedenen Kochkursen gibt es auf der Internetseite der Villa Martha.

www.villa-martha.de