Logo WFL

Förderprogramme

WFL Förderprogramme der IB.SH für Unternehmer

Finanzielle Unterstützung ab der Existenzgründung

Mit einer Reihe von Förderprogrammen werden Unternehmer von der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) unterstützt. Bereits ab Existenzgründung können Fördermaßnahmen in Anspruch genommen werden. Auch für Investitionen, um als Unternehmen zu wachsen, bietet die IB.SH zinsgünstige Darlehen. Bei der Beantragung des IB.SH Mikrokredit als Start up-Hilfe führt im Herzogtum Lauenburg der Weg zur WFL.

Mit dem IB.SH Mikrokredit wird der Start in die Selbstständigkeit mit einem zinsgünstigen Darlehen unterstützt. In einem seit 2015 vereinfachten Antragsverfahren werden neben Neugründungen auch Übernahmen und Festigungsvorhaben bestehender Unternehmen binnen drei Jahren nach Gründung begleitet. Das Land und die IB.SH haben die Möglichkeiten, sich mit diesem Programm selbstständig zu machen beziehungsweise die berufliche Selbstständigkeit in der Anfangsphase zu festigen, 2015 zudem erweitert.

So wurde der maximale Darlehensbetrag von 15.000 auf 25.000 Euro angehoben, die Laufzeit von fünf auf sieben Jahre verlängert und der Zinssatz von 6,5 auf 5,45 Prozent gesenkt. Außerdem können künftig nicht nur natürliche Personen, sondern auch Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) den IB.SH Mikrokredit bekommen.

WFL ist Ansprechpartner für IB.SH Mikrokredit

Der Kreditbetrag kann für Investitionen und Betriebsmittel verwendet werden. Der Weg zum IB.SH Mikrokredit führt über die Kammern und regionalen Wirtschaftsfördereinrichtungen im Lande wie etwa der WFL. Im Lauenburgischen fungiert sie als Kooperationspartner der IB.SH und leitet die Anträge mit einer Stellungnahme an die Förderbank weiter. „Die Bewilligungsquote durch die IB.SH liegt etwa bei 50 Prozent“, erklärt dazu Ulf Hahn, Geschäftsführer der WFL in Ratzeburg.

Gefördert werden natürliche Personen und GbRs mit maximal zwei Gesellschaftern. Einschlägige kaufmännische und fachliche Qualifikation des Gründers beziehungsweise der GbR-Gesellschafter werden vorausgesetzt. Von der Förderung ausgenommen sind Personen mit unerledigten Negativmerkmalen in der Schufa.

Weitere Informationen gibt die Internetseite der IB.SH unter www.ib-sh.de/mikrokredit/. Für eine persönliche Beratung stehen das Team der IB.SH Förderlotsen zur Verfügung. Direkt vor Ort im Kreis Herzogtum Lauenburg erreichen sie die Mitarbeiter der WFL in Ratzeburg unter Telefon 04541 – 860 40 oder per Mail unter kontakt@wfl.de.

Neue Ziele setzen mit dem IB.SH Wachstumsdarlehen

Mit dem „IB.SH Wachstumsdarlehen kleine Unternehmen“ werden solche Unternehmen unterstützt, die nach erfolgreicher Etablierung gezielt in ihr Wachstum investieren wollen. Zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln vergibt die IB.SH dafür Kredite in Höhe von 25.000 bis 100.000 Euro.

Gefördert werden Investitionen und bei Liquiditätsbedarf – zum Beispiel zur Ablösung von Lieferantenverbindlichkeiten. Seit diesem Jahr können außerdem Rechnungen für Investitionen im Anlagevermögen finanziert werden, die in den vergangenen zwölf Monaten bereits über das laufende Konto der Hausbank bezahlt wurden.

Beantragen können die Förderung kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von maximal zehn Millionen Euro sowie Freiberufler mit Sitz und/oder Vorhaben in Schleswig-Holstein, die bereits seit mindestens 24 Monaten tätig sind.

Vor Antragstellung wird eine unentgeltliche Beratung durch die IB.SH Förderlotsen empfohlen (s.u.). Der Weg zur Förderung führt in Schleswig-Holstein über die Hausbank oder einen Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Unternehmensberater oder eine Wirtschaftsfördergesellschaft oder Kammer. Aktualisierte Programminformationen und Antragsformulare gibt es bei der IB.SH unter: www.ib-sh.de/wachstumsdarlehen-ku.

www.ib-sh.de


Förderlotsen der IB.SH

Besuchsadresse: IB.SH, Haus der Wirtschaft,
Lorentzendamm 22, 24103 Kiel

Tel.: 0431 9905-3365
Fax: 0431 9905-63365
foerderlotse@ib-sh.de


Susann Dreßler

Leiterin der Förderlotsen

Tel.: 0431 9905-3367
Fax: 0431 9905-63367
susann.dressler@ib-sh.de


Christian Hank

Tel.: 0431 9905-3368
Fax: 0431 9905-63368
christian.hank@ib-sh.de


Ulrike Kiehne

Tel.: 0431 9905-3363
Fax: 0431 9905-63363
ulrike.kiehne@ib-sh.de


Katharina Preusse

Tel.: 0431 9905-3364
Fax: 0431 9905-63364
katharina.preusse@ib-sh.de