Logo WFL

WFL aktuell

Initiative von WFL und GITZ

Erstes Unternehmer-Frühstück in Geesthacht

Die WFL hat erstmals zum Unternehmerfrühstück eingeladen. Gastgeber war neben der WFL das GITZ, das die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Dr. Döhl-Oelze, Geschäftsführer des Geesthachter Innovations- und Technologiezentrums, hatte sich sofort bereit erklärt, für diese neue Form des Austausches zwischen WFL und Unternehmen aus der Region als Gastgeber zu fungieren.

15 Unternehmer folgten der Einladung und wurden kurz und knapp bei einem gemeinsamen Frühstück über Neuerungen und Veränderungen bei der WFL informiert. Im Fokus dieses ersten Unternehmerfrühstücks lag die Vorstellung neuer Fördermöglichkeiten im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft. Andreas Fischer, Teamleiter Förderberatung bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH), hat speziell zur Innovationsförderung referiert und die Unternehmen dazu aufgefordert, im F&E-Bereich von den Förderangeboten für Produkt- und Prozessinnovationen Gebrauch zu machen. Ein teilnehmender Geschäftsführer konnte von mehreren geförderten Entwicklungsprojekten berichten.

Das nächste Unternehmerfrühstück soll im Herbst stattfinden. Dann wird sich der neue Landrat, Dr. Christoph Mager, den Unternehmern vorstellen. Als Co-Gastgeber wird wieder ein Unternehmen aus der Region die Möglichkeit haben, das eigene Unternehmen vorzustellen. Kurz und kompakt ist das Motto des Unternehmerfrühstücks. Gut gesättigt in jeder Hinsicht kann anschließend zum Tagesprogramm übergegangen werden.

WFL-Geschäftsführer Ulf Hahn freut sich auf diesen kontinuierlichen branchenübergreifenden Austausch mit den Wirtschaftmotoren des Kreises Herzogtum Lauenburg.

www.wtsh.de/foerderberatung

Dr. Döhl-Oelze, Geschäftsführer des Geesthachter Innovations- und Technologiezentrums, im Gespräch mit den Unternehmern.

WFL-Geschäftsführer Ulf Hahn informierte über die WFL.