Logo WFL

Kulturtipp

13. KulturSommer am Kanal vom 24. Juni - 23. Juli 2018

Das alles verbindende Element der Liebe als Leitmotiv

Der Kreis Herzogtum Lauenburg freut sich auf seinen bereits 13. „KulturSommer am Kanal“. Vom 24. Juni bis zum 23. Juli 2018 fokussiert die breite Palette der Veranstaltungen im ganzen Kreisgebiet dabei besonders das alle Menschen verbindende Thema der Liebe über die Aspekte der Kunst, Kultur und Natur hinaus.

Gefeiert werden soll die Liebe gemeinsam mit Kunst und Kultur: „Ob die Liebe zur Natur, zu den Menschen oder zu dem einen Menschen, ob das Verliebtsein oder die erotische Liebe, nichts beschäftigt die Menschen so sehr wie dieses eine Gefühl in seiner Vielfalt. Die Liebe ist das alle Menschen verbindende Element, in nichts erkennen wir uns besser als darin. Die Liebe macht uns verletzlich und stark, sie ist ein Wesenszug der Menschlichkeit.“

Sehen Sie hier eine erste Auswahl aus dem umfangreichen Programm:

Sonntag, 24.06.2018, 15 bis 23 Uhr

Bild: Kennerth Kullman/Dreamstime.com

Mittsommerfest – Eröffnungsfeier 
Mit Musik an verwunschenen Orten, einem Weißen Dinner am A. Paul Weber Museum, Tanz um den Baum und einem nächtlichen Konzert feiern wir die Eröffnung des KulturSommers am Kanal 2018 als Mittsommerfest – für die ganze Familie. 
Ort: 23909 Ratzeburg, Domhof 5, rund um das A. Paul Weber‐Museum

Freitag, 29.06.2018, ab 15 Uhr

Ein Sommernachtstraum – Kanu‐Wander‐Theater 
Im Wald um den Schaalseekanal bricht Chaos aus. Ein eifersüchtiger Feenkönig, vier junge Verliebte, die am Ufer entlang irren und mittendrin probieren Handwerker ein Theaterstück zwischen all den Liebestollen. Und gerade der verwirrte Kobold Puck soll es richten? Lassen Sie sich verzaubern von Elfen, Kobolden und Wunderblumen inmitten der Natur mit viel Spiel und Musik. 
Ort: Schaalseekanal, ab Schmilauer Brücke

Samstag, 30.06.2018, ab 14 Uhr

Beach Unplugged 
Junge Musiker spielen auf einer Bühne im Sand direkt am Ratzeburger See: unplugged, live und ganz nah am Publikum. Wir erleben einen Nachmittag lang junge Künstler, Singer‐ Songwriter und Bands im coolen Strandbad, die sich zu einem Konzert der besonderen Art treffen. 
Ort: 23909 Ratzeburg, Schloßwiese 3, Strandbad Ratzeburg

Sonntag, 01.07.2018, 19 Uhr

Beat ’n’ Dance – Beginner in LOVE 
Der erste Song. Der erste Move. Die erste Geschichte. Die erste Liebe. Eine Bühne und viele junge Menschen. Mit Zärtlichkeit, mit harten Beats. Mit vollem Körpereinsatz und mit viel Gefühl erfinden junge Künstler eine Show über den Anfang, das Beginnen – über magische Momente im Leben. Und in der Kunst. Ort: 21493 Schwarzenbek, Ritter‐Wulf‐Platz 1, Rathaus/Festsaal

Sonntag, 01.07.2018, 15 Uhr

Singen am See 
Chöre treffen sich am Behlendorfer See, um ihren Gesang über das Wasser zu schicken. Am Ufer des Sees Platz nehmen, den Chören lauschen und vielleicht selbst mit einstimmen und mit allen anderen gemeinsam den Sommertag auf den Uferwiesen genießen. 
Ort: 23919 Behlendorf, Seestr. 22

Samstag, 07.07.2018, 20 Uhr

Bild: Antje Berodt

Die schöne Magelone – Oper auf dem Lande 
Liebeswirren entstehen, als die schöne Magelone und Graf Peter von Provence verliebt vom Hofe fliehen und dabei getrennt werden. Es dauert viele Jahre, bis ihre Wege wieder zueinander führen und sie endlich zusammenfinden. Im Zentrum dieser Musiktheaterinszenierung stehen Timotheus Maas und Lémuel Grave, die mit „Die schöne Müllerin“ bereits an einem poetischen Abend auf Gut Segrahn begeisterten. 
Ort: 23899 Gudow, Hofweg, Gut Segrahn „Altes Viehhaus“

Sonntag, 08.07.2018, jeweils um 14 Uhr, 16 Uhr, 18 Uhr

Barlach – Als ich Indianer war
Ein Theater‐Spaziergang mit Ernst Barlach in seinem Elternhaus in Ratzeburg: Jungs toben durch die Stube, die Mutter hat ihre Mühe mit der Rasselbande. Wolfgang Häntsch spielt Ernst Barlach, der sich im Alter an seine Kindheit erinnert. Diese führt ihn in die Lebendigkeit seiner Jugend und seines Werkes. 
Ort: 23909 Ratzeburg, Barlachstraße 3, Ernst Barlach Museum Ratzeburg

21./22.07.2018, Samstag 12 bis 18 Uhr & Sonntag 11 bis 18 Uhr

Siebeneichen – Ein Dorf zeigt Seele 
Ein Dorffest mit klassischer Musik in der alten St.‐Johannis‐Kirche, mit Malerei, Kaffee und Kuchen von der Dorfgemeinschaft und dem Kunsthandwerkermarkt direkt am Elbe‐Lübeck‐ Kanal. Ein Fest ohne Eile, zum Wandeln und Innehalten, zu dem die Bürger Siebeneichens Sie einladen. Die Seele geht spazieren durch das Dorf Siebeneichen. 
Ort: 21514 Siebeneichen, von der Dorfmitte bis zur Seilfähre am Kanal

www.kultursommer‐am‐kanal.de

kultursommer@norden‐theater.de 

Bild: Antje Berodt

Vier Wochen Kultur mit mehr als 80 Veranstaltungen

Insgesamt erwarten die Besucher beim großen Kunst- und Kulturfest des Kreises Herzogtum Lauenburg mehr als 80 Veranstaltungen an 30 verschiedenen Orten: Offene Ateliers, Dorf‐ und Gartenfeste, Theater, Musik und bildende Kunst – in der Landschaft und an spannenden Orten wie Kirchen und Scheunen. Dazu kommen junge Kunstprojekte und ein besonderes Kinderprogramm.

Intendant Frank Düwel und das gesamte Team des KulturSommers am Kanal 2018 freuen sich auf alle Besucher. Kartenvorbestellungen per Mail unter: 
info@kultursommer-am-kanal.de
oder telefonisch: 04542/ 870 00.