Logo WFL

Wir über uns

Online! WFL präsentiert digitales Service-Portal

Kreisweite Immobilienbörse für Gewerbe- und Privatangebote

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg mbH (WFL) betreut seit kurzem mit Hilfe des kommunalen Immobilienportals (KIP) eine eigene Immobilienbörse. Dort werden - auf einen Blick - verfügbare Gewerbeimmobilien und -flächen sowie Wohnimmobilien im Kreisgebiet und der kreisangehörigen Kommunen präsentiert.

Sowohl Suchende als auch Investoren finden eine klar strukturierte Seite mit umfassenden Standortinformationen. „Mit dem Immobilienportal bieten wir einen bisher nicht dagewesenen Online-Service an und betreiben aktives Standortmarketing“, so Ulf Hahn, Geschäftsführer der WFL. Das KIP werde in Schleswig-Holstein bereits von mehreren Kreisen und Kommunen genutzt und mache die Immobiliensuche „zu einem Kinderspiel“, weshalb sich auch die WFL für dieses Portal entschieden habe. Anbieter ist die „wunschgrundstück GmbH“.

Auch Bürger können Immobilien inserieren

Mit Hilfe von KIP können Städte und Gemeinden kommunale Wohn- und Gewerbeflächen sowie Immobilienangebote individuell darstellen und im Internet vermarkten. Gleichzeitig haben auch private und gewerbliche Immobilienanbieter die Möglichkeit, Objekte im KIP zu präsentieren. Gewerbeobjekte erscheinen dabei nicht nur auf der neuen Plattform, sondern auch direkt auf der Homepage der WFL.

Alle Immobilienangebote werden zur Steigerung der Reichweite zusätzlich im Bauland- und Immobilienportal wunschgrundstück.de veröffentlicht, das mehr als eine halbe Million Besucher pro Monat verzeichnet. Bei allen Angeboten – egal ob privat, von Maklern oder über die Kommune eingestellt – kann der jeweilige Anbieter mit einem elektronischen Anfrageformular direkt kontaktiert werden.

Effektives Standortmarketing

Durch spezifisches Bild- und Textmaterial können sich Interessenten mit einem Klick über regionale Besonderheiten oder infrastrukturelle Eckdaten informieren. Ulf Hahn: „Insbesondere die Möglichkeit, Gewerbeflächen und Gewerbeimmobilien detailliert im Internet zu präsentieren wird uns bei Firmenansiedlungen deutlich begünstigen.“ Die WFL bietet den im Bereich der Gewerbeimmobilien aktiven Maklern eine weitere Plattform, die es sowohl den Maklern als auch der WFL ermöglicht, Anforderungen und Gesuche der Wirtschaft nach Wachstumsmöglichkeiten optimal zu unterstützen. Denn die gebrauchte Immobilie – ob Grundstück oder Gebäude – wird bei einer Knappheit an freien Gewerbeflächen zunehmend wichtiger.

Das Gewerbeimmobilienportal auf der eigenen Internetseite war das eigentliche Ziel der Wirtschaftsförderung und konnte letztlich mit dem KIP Angebot ideal verbunden werden. Sollten Sie als Unternehmerin und Unternehmer auf der Suche nach Erweiterungsmöglichkeiten oder Strandortveränderungen innerhalb des Kreises Herzogtum Lauenburg sein, ist das Gewerbeimmobilienportal auf der WFL-Homepage die richtige Adresse.

Sprechen Sie uns auch gerne an, wenn Sie Immobilienangebote platzieren wollen. Wir verstehen dieses Portal als Serviceangebot der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für unsere Unternehmen.

www.kip-schleswig-holstein.de/herzogtum-lauenburg
www.wfl.de/gewerbeangebote


Termine


Business-Lunch am 23. März 2016

Gemeinsam mit der Kreis­hand­werker­schaft lädt die WFL am 23. März 2016 von 12 bis 14 Uhr interessierte Handwerker zu einem Business-Lunch in die Priesterkate Büchen ein. Thema der Veranstaltung ist die "Nachfolge". Um Anmeldung wird gebeten. ... mehr


Gründertreff

Der nächste Gründertreff unter dem Thema:

„Ohne Moos nix los!“

ist am 28. April 2016 um 18 Uhr in Schröder´s Hotel in Schwarzenbek (Compestraße 6). Referentin ist Dipl.-Betriebswirtin Wiebke Schattschneider, Festzins-Lübeck. ... mehr 


Sonderberatungstage Investitionsbank
Workshop „Chefin – Frauen gründen anders“

Im Rahmen eines Sonderberatungstages der Investitionsbank Schleswig-Holstein lädt die WFL für Dienstag, 19. April 2016, ein weiteres Mal zum Workshop „Chefin – Frauen gründen anders“ in die Ratzeburger Junkernstraße 7 ein. In etwa drei Stunden wird vor allem zu Fragen der Finanzierung und Konzept­optimierung sowie allen weiteren Belange der Gründung informiert.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen unter Telefon 0 45 41 - 860 413.