Logo WFL

Netzwerk

Eurokontakte August 2014

Europäische Unternehmen suchen Partner

Das Enterprise Europe Network (EEN) hilft deutschen Firmen dabei, geschäftliche oder technische Kooperationspartner in Europa oder weltweit zu finden. Hier sind die aktuellen Angebote und Gesuche.

Die aktuelle Liste ist ein Gemeinschaftsprodukt der Mitglieder des Enterprise Europe Network aus Berlin, Chemnitz, Erfurt, Hannover, Kiel, Lahr, Magdeburg, Mülheim/Ruhr, Saarbrücken, Trier und Villingen- Schwenningen. Die Kooperationsgesuche sind sowohl nach Wirtschaftszweigen (NACE-Code) als auch nach Ländern sortiert.

Wenn Sie zu einem Kontakt mehr wissen möchten, schreiben Sie dem EEN unter een@ib-sh.de. Nennen Sie die gewünschte EG-oder CP-Referenznummer. Sie erhalten dann das vollständige Gesuch/Gebot und in einem zweiten Schritt die Kontaktdaten des potentiellen Kooperationspartners.

Das Enterprise Europe Network Hamburg/ Schleswig-Holstein ist regionaler Knotenpunkt im größten Service-Netzwerk der Welt. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) profitieren von rund 600 Kontaktstellen in mehr als 50 Ländern.

Das EEN vermittelt unter anderem Kontakte zu Geschäftspartnern, Zulieferern, Anwendern und Entwicklungspartnern in der EU und darüber hinaus. Die aktuellen Kontakte sehen Sie hier.

www.hhsh.enterprise-europe-germany.de

Datenbank für Gebote und Gesuche

An einer Kooperation interessierte Unternehmen können ihr eigenes Angebot zu Franchise, Joint Ventures, Outsourcing, Verkauf/­Kauf eines Unternehmens oder Unter­nehmens­anteils, Handels­vermittlung, Fusion/­Aktientausch, Produktions­vereinbarungen und so weiter in die Datenbank einstellen.

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) in Kiel ist erreichbar unter

Telefon 0431 / 99 05-34 96
Fax 0431 / 99 05-6 34 96 oder via Mail unter
een@ib-sh.de.