Logo WFL

Kunst & Wirtschaft

„Wirtschaft trifft Kunst“

Unternehmer im Künstlerhaus Lauenburg

Als Teil der Kunst- und Kulturszenen Schleswig-Holsteins und der Metropolregion Hamburg ist die Internationale Stipendiatenstätte Künstlerhaus Lauenburg/Elbe weit über die Grenzen der Schifferstadt hinaus bekannt.

Das Künstlerhaus Lauenburg/Elbe

Unternehmer aus der Region können das Haus fördern und bei Veranstaltungen oder für private Events auch im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit nutzen. Nach Beseitigung der Flutschäden von 2013 erstrahlt das Künstlerhaus nun im neuen Glanz des Alten.

In der Elbstraße 54 direkt am „Großen Strom“ gelegen wurde das Künstlerhaus 1986 in der Lauenbuger Altstadt als erste Stipendiatenstätte Schleswig-Holsteins eröffnet. In den vergangenen 30 Jahren erlangte es internationale Anerkennung für die Förderung von Bildenden Künstlern, Schriftstellern und Komponisten. Mehr als 130 Künstler aus dem In- und Ausland wurden seither aufgenommen. 

Gespür für Innovationen

Mit Gespür für künstlerische Innovationstendenzen sorgt das Kuratorium des Künstlerhauses bei der Auswahl der Stipendiaten und Ausstellungen für hohe Qualität. So wurden immer wieder junge und neue Künstler entdeckt und innovative Darstellungsformen hervorgebracht, aufgebaut und bekannt gemacht.

Dafür werden jedes Jahr vier halbjährige und ein dreimonatiges Stipendium ausgeschrieben, die vom Land Schleswig-Holstein in den Bereichen Bildende Kunst, Literatur und Musik bereitgestellt werden. Zudem werden die Arbeits-, Wohn- und Ausstellungs- sowie Veranstaltungsflächen auch an Künstler, Literaten und Komponisten vermietet.

Kunst und Kultur satt

Kulturmanager Volker Hillmann am Tresen des vorderen Gastraumes

Neben der Präsentation der Arbeiten der Stipendiaten lädt das Künstlerhaus zu Gastausstellungen, Lesungen und vielen weiteren Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur bis zu Theater-, Kino- und Konzertabenden ein. Etwa 3.000 Besucher kommen zu den jährlich mehr als 50 Veranstaltungen. Diese kommen dabei in den Genuss der funktionellen Ausstattung mit einer professionellen Haustechnik.

Die jüngst renovierten Räumlichkeiten sind nun flutsicher. Steckdosen befinden sich in Deckennähe. Die steinernen Fußbodenplatten können herausgenommen und die darunter befindliche Konstruktion zum Trocknen freigelegt werden. Verändert wurde bei der Renovierung der Eingangsbereich, in dem sich nun - wie früher - der Tresen mit Café und Gastraum befinden. Und die zweiflügelige Eingangstür erinnert daran: Hier gab es einmal eine Gaststätte.

www.kuenstlerhaus-lauenburg.de

Die große Elbterrasse des Künstlerhauses ...
… kann auch für Open Air-Veranstaltungen genutzt werden.

Ein Platz in der ersten Reihe

Unternehmer mit einem Herz für Kunst und Kultur können sich im Künstlerhaus Lauenburg als Förderer engagieren. Dafür gibt es zum Beispiel bei Veranstaltungen ein Vorkaufrecht oder die Möglichkeit, vor der Bühne an einem Tisch mit Catering Platz zu nehmen. Zudem können für private oder geschäftliche Anlässe die Räumlichkeiten und die Terrasse direkt am Elbufer gemietet werden.

Auf Wunsch werden Veranstaltungen von im Hause anwesenden Künstlern begleitet oder bereichert. Neben der technischen Ausrüstung wie Beamer und Audio-Anlage ist durch die umliegende Gastronomie auch die kulinarische Versorgung gewährleistet.

Details sprechen Interessierte direkt mit den Verantwortlichen des Künstlerhauses ab. Hier lassen sich Konzepte entwickeln, von denen beide Seiten profitieren. 

Der große, hintere Veranstaltungs- und Ausstellungsraum

Aktuelles Programm

Zu den Höhepunkten des aktuellen Herbstprogramms gehört die diesjährige offizielle Verabschiedung der Stipen­diaten mit dem Ur­auf­führungs­konzert aus dem Bereich Komposition am 22. Oktober 2015.

Am 17. September 2015 im Künstlerhaus sowie am 5. November 2015 in der angeschlossenen Stadtgalerie werden zwei interessante Ausstellungen eröffnet. Näheres auf der Website des Künstlerhauses.


Kontakt

Internationale Stipendiatenstätte
Künstlerhaus Lauenburg/Elbe

Elbstraße 54
21481 Lauenburg

Telefon: 0 41 53 / 59 26 49

Email:
info@kuenstlerhaus-lauenburg.de
Internet:
www.kuenstlerhaus-lauenburg.de