Logo WFL

Veranstaltung

2. Energie-Info-Tag Lauenburg

Bundesweites Pilotprojekt „Unternehmen Stromsparen“

Energie zu sparen bedeutet für Unternehmen, ihre Kosten deutlich zu reduzieren. Wie das geht, zeigt der 2. Energie-Info-Tag Lauenburg am 12. Oktober 2016 im Geesthachter Innovations- und Technologiezentrum (GITZ).

Restaurants, Bäckereien, Autowerkstätten und viele andere kleine Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen können pro Jahr ohne größeren Investitionsaufwand ihre Stromkosten um durchschnittlich zwölf Prozent reduzieren. Das ist eines der zentralen Ergebnisse eines Pilotprojektes „Unternehmen Stromsparen“, an dem 125 Betriebe aus verschiedenen Bundesländern teilgenommen haben.

Auch im Herzogtum Lauenburg haben viele Unternehmen bereits aktiv Ihre Energieverbräuche reduziert, wie aktuelle Auswertungen der Kreisverwaltung zeigen. Danach ging der Endenergieverbrauch im Kreis im Bereich Gewerbe um 15 % innerhalb der letzten fünf Jahre zurück. Beim 2. Energie-Infotag Lauenburg erläutern einige der energieeffizientesten Unternehmen der Region, welche Schritte sie für diesen Erfolg gegangen sind. Die Vorträge werden durch eine begleitende Ausstellung von regionalen, innovativen Anbietern für Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Energieeffizienz in Unternehmen ergänzt.


2. Energie-Info-Tag Lauenburg

Veranstalter sind gemeinsam das GITZ sowie die WFL und IHK Lübeck.

Von 15 bis 19 Uhr erwartet die Teilnehmer ein umfassendes Programm mit Vorträgen zu Themen wie Kostenoptimierung beim Energiebezug für Unternehmen (Einkauf, Steuern, Abgaben, Netzentgelte), Energiemanagement in der Praxis, Photovoltaik und so weiter. Zum Rahmen des Nachmittags gehören Kaffeepause und Imbiss und die Zeit zu Gespräch und Erfahrungsaustausch.

Die Teilnahmegebühr beträgt
25,00 Euro.

Adresse:

GITZ GmbH
Max-Planck-Straße 2
21502 Geesthacht
Telefon: 04152-889-0
www.gitz-online.de