Logo WFL

Sie befinden sich hier:

Newsletter Juli 2012


Liebe Leserinnen und Leser,

hier kommt der neue WFL-Newsletter für Juni/Juli mit aktuellen Themen und Informationen aus dem Wirtschaftsleben im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Neben interessanten Berichten über Firmen, Produkte und Dienstleistungen stellen wir in dieser Ausgabe das Geesthachter Innovations- und Technologiezentrum vor. Dort werden in Nachbarschaft zum Helmholtz-Zentrum (früher GKSS) seit mehr als zehn Jahren Wissenschaftler darin unterstützt, sich mit ihren innovativen Entwicklungen am Markt als Unternehmer zu etablieren. Eine echte Erfolgsgeschichte.

Im August wartet - ebenfalls in Geesthacht - eine kleine aber feine Messe zu einem aktuellen Dauerbrenner auf zahlreiche Besucher. Mit der "energiewende!" hat das Forum Kultur & Umwelt in Mölln in Kooperation mit der Stadt Geesthacht erstmals eine Messe plus Konferenzprogramm zum Thema "nachhaltige und bezahlbare Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien" organisiert. Hochkarätige Referenten – Hauptredner ist Franz Alt – werden Visionen und Lösungen zum Thema vorstellen. Eine große Bandbreite an gezeigten Technologien soll die Frage beantworten helfen: "Wie kann ich zukünftig Energie sparen und gut leben?"

Dazu passt das neue KfW-Energieeffizienzprogramm, das in Betrieben Maßnahmen zur Energie- und Kosteneinsparung fördert. Die WFL hatte zusammen mit der Kreissparkasse im Mai zu einer Info-Veranstaltung zu diesem Thema nach Geesthacht eingeladen. Wir stellen die Inhalte und die dafür von der KSK entwickelten Finanzierungsmodelle vor, die es Unternehmen erlauben, etwas für die Umwelt und die eigene Energiebilanz zu tun.
 
Wie wichtig gute Beratung ist, zeigen auch die Erfolge der "Wirtschafts-Senioren in der Metropolregion Hamburg", die mit der WFL zusammenarbeiten. Ehrenamtlich stehen ehemalige Unternehmer und Führungskräfte vor allem kleinen Betrieben und Existenzgründern mit ihrer Wirtschaftskompetenz zur Seite. Wir zeigen, wie das funktioniert.

Und wer den Sommer im Herzogtum Lauenburg exklusiv genießen möchte, sollte einen Blick in den Kultur-Tipp werfen. Wir steigen erneut auf’s Rad und kombinieren Naturschönheiten mit Gaumenfreuden …

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Ihr WFL-Team

 

Zehn Jahre Geesthachter Innovations- und Technologiezentrum
Neues aus den Gewerbegebieten
Messe "energiewende!" in Geesthacht
Wirtschafts-Senioren beraten Firmen und Existenzgründer
KSK finanziert Kfw-Umweltprogramm
Sensient Food Colors Germany GmbH in Geesthacht
Die Sauerland GmbH aus Schwarzenbek – Experte für Elektroanlagen
"Dinner am See"

Inhalt

  • Zehn Jahre GITZ
  • Schwarzenbeker Gewerbegebiet wächst
  • "energiewende! in Geesthacht
  • Wirtschafts-Senioren beraten Firmen
  • KSK finanziert Kfw-Umweltprogramm
  • Sensient Food Colors Germany GmbH
  • Die Sauerland GmbH
  • "Dinner am See" im Herzogtum Lauenburg