Logo WFL

Landesprogramm Wirtschaft

Einzelbetriebliche Investitionsförderung im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft (LPW)

Ziel und Gegenstand

Das Land Schleswig-Holstein gewährt im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) Zuwendungen für einzelbetriebliche Investitionsvorhaben. Hierzu erschien am 10. August 2015 eine Richtlinie für die Förderung einzelbetrieblicher Investitionen von Unternehmen im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft (LPW).

Gefördert werden insbesondere:

  • Errichtung und Erweiterung von Betriebsstätten,
  • Erwerb von durch Stilllegung bedrohten Betriebsstätten,
  • Diversifizierung der Produktion in vorher nicht hergestellte Produkte
  • grundlegende Änderung des gesamten Produktionsprozesses
  • Erweiterung einer Betriebsstätte ohne Arbeitsplatzaufbau (Kapazitätserweiterung) sowie
  • Investitionen im Tourismusbereich.

Ziel ist es, die Wettbewerbs- und Anpassungsfähigkeit der Wirtschaft in strukturschwachen Regionen zu stärken und sozialversicherungspflichtige Dauerarbeitsplätze zu schaffen und zu sichern.

Nähere Informationen finden Sie hier.


Kontakt

Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)
Fleethörn 29-31
24103 Kiel
Tel. (04 31) 99 05-0
Fax (04 31) 99 05-33 83
E-Mail: info@ib-sh.de
Internet: www.ib-sh.de