Logo WFL

Neues aus den Gewerbegebieten

Erweiterung des Gewerbegebietes in Schwarzenbek

Mitte Juni hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg (WFL) in Schwarzenbek eine landwirtschaftliche Fläche in der Größe von rund 30.000 Quadratmetern erworben. Das Grundstück an der Grabauer Straße gehört zum Bebauungsplan 52 und ist damit baurechtlich abgesichert.

Die Ausweisung erfolgt als Industriegebiet (GI), was heute nur noch sehr selten der Fall ist. Derzeit wird die Planung einer möglichst kostengünstigen Erschließung durchgeführt.

Interessenten, die in Schwarzenbek ein Grundstück zwischen 2.000 und 20.000 Quadratmetern suchen, können sich ab sofort an die WFL wenden (Telefon: 0 45 41–86 04-0, Email: kontakt@wfl.de, Internet http://www.wfl.de).

 

Luftbild Gewerbegebiet Schwarzenbek

Erfolgreiche Erschließung durch die WFL: Hier blüht auf dem künftigen Gewerbe-/ Industriegebiet an der Grabauer Straße noch der Raps.