• Luftbild Geesthacht

Gewerbegebiet Nord in Geesthacht

Strukturdaten


Gewerbegebiet Nord
Erweiterungsflächen
Größe des Gewerbegebietes278.560 m²70.000 m²
Verfügbare Fläche gesamt39.000 m²70.000 m²
Größte Fläche13.800 m²25.000 m²
Kleinste Fläche2.300 m²3.500 m²
Parzellierung nach Bedarfteilweise möglichmöglich
Verfügbar absofortab Mitte 2019
Quadratmeterpreisauf Anfrageauf Anfrage
Erschließungszustanderschlossen gem. §127 BauGBnoch zu erschließen

Bebauung

Grundflächenzahl0,70,7
Geschoßflächenzahlmax. 2max . 2
Gebäudehöhebis 10 mbis 15 m

Größenangaben der Grundstücke:

Nr. 17.057 m² in Option
Nr. 1013.800 m² in Option
Nr. 23d3.500 m²  in Option
Nr. 23e4.000 m²
Nr. 375.900 m² in Option
Nr. 40b4.800 m² 

Stand: November 2018

Größenangaben der Grundstücke:

Nr. 18.000 m²
Nr. 213.000 m² 
Nr. 319.000 m² in Option
Nr. 43.500 m² 
Nr. 525.000 m² 

Stand: November 2018

Unternehmen am Standort

  • Ammeraal Beltech GmbH
  • ALUTRONIC Bauelemente GmbH
  • A.W. Schultze GmbH
  • BBR Automative GmbH
  • Bluhm & Plate Glas Vertrieb GmbH
  • compard KG
  • CTS Composite Technologie Technologie Systeme GmbH
  • Dittmer & Söhne GmbH & Co. KG
  • EFG Elbe Fetthandel GmbH
  • Merle GmbH
  • RIFTEC GmbH
  • Sanierungsservice Küpper GmbH
  • Sensient Food Colors Europe GmbH

Entfernungen

Bundes- bzw. Landstraße

B 404    - 0,6 km

AutobahnA24 Berlin-Hamburg – Auffahrt Talkau 20,8 km
A24 Berlin-Hamburg - Auffahrt Schwarzenbek-Grande 20,8 km
A25 Geesthacht-Hamburg -  Auffahrt Geesthacht 7,5 km
FlughafenHamburg 44,5 km
HafenHamburg 35,7 km
ÖPNVZOB 3 km
Nächstgelegene StädteSchwarzenbek 13,0 km
Lauenburg 18,1 km

Hamburg 51,1 km

Informationen zum Standort

Gebietsfläche33,18 km²
Einwohnerzahl30.407 (Stand: 31.12.2017) –
davon 15.552 weiblich, 14.855 männlich

Steuer

Grundsteuer B390 %
Gewerbesteuer400 %


Beschreibung

Sie suchen eine Gewerbefläche in der Metropolregion Hamburg? Geesthacht ist mit seinen 30.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg. Im Einzugsbereich des Mittelzentrums - ganz im Süden des Kreises an der Elbe - leben weitere 10.000 Menschen. 

Die Anbindung an das internationale Fernstraßennetz kann nicht besser sein: über die A 25 geht es in die Metropole Hamburg; die A 24 nach Berlin ist schnell erreicht; als Nord-Süd-Verbindung führt die B 404 (Kiel-Lüneburg) direkt durch Geesthacht. Der Elbhafen, der für Binnenschiffe bis zu 1.350 Bruttoregistertonnen (Europaschiffe) geeignet ist, steht als Drehscheibe zur Nord- und Ostsee bereit. Über den Elbe-Seitenkanal geht es nach Süden in das weit verzweigte Binnenwasserstraßennetz. 

Der Standort Geesthacht ist gefragt - gerade wegen seiner strategisch günstigen Lage innerhalb der Metropolregion Hamburg. Deshalb werden Industrie- und Gewerbeflächen kontinuierlich erweitert. Eine Erweiterung der Flächen ist derzeit in Planung.

Bilder

  • Luftbild Geesthacht
  • B-Plan Geesthacht
  • Luftbild Geesthacht II
Ansprechpartner
Ulf Hahn
Geschäftsführer
leitet seit Januar 2015 die Geschäfte der WFL. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Wirtschaftsförderung.
E-Mail: hahn@wfl.de
Ulf Hahn