• Newsletter

Newsletter Juni 2019


Liebe Leserinnen und Leser,

hier kommt Ihr Sommer-Newsletter 2019 der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg mit aktuellen und interessanten Wirtschaftsnachrichten und Themen.

Im Geesthachter Gewerbegebiet Mercatorstraße entstehen bis 2020 weitere 7,5 Hektar GE-Flächen für Grundstücke bis zu 20.000 Quadratmetern Größe, die ab sofort von der WFL vermarktet werden. Im April feierte dort die RIFTEC GmbH die offizielle Einweihung ihres neuen Firmensitzes. Das Mitgliedsunternehmen der HAI Group (Hammerer Aluminium Industries) begrüßte dazu aus Österreich HAI-CEO Rob van Gils.

Ebenfalls neue Räumlichkeiten bezogen hat im Gewerbegebiet in Alt Mölln die Sojus GmbH für den Import und Vertrieb von Nahrungsmitteln aus Russland und Osteuropa. Das neue Bürogebäude bietet Firmenchef André Mischarin und seinem Team mit 400 Quadratmetern viel Platz für weiteres Wachstum und komplettiert das große Warenlager der Firma in Hamburg-Billbrook. 

Gewachsen ist auch der mobile Eisvertrieb von Oliver Klose aus Ratzeburg, der mit seinem Unternehmen „milchverliebt“ 2017 gestartet ist. Das selbst gemachte Milcheis aus regionaler, frischer Milch und die pürierten Obstsoßen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Qualität, die jetzt auch die regionale Gastronomie erobert.

Wachsen wird auch das Lehrangebot des Berufsbildungszentrums in Mölln, das zum Schuljahr 2020/21 eine Fachschule für Technische Betriebswirtschaft einrichtet. Der zweijährige Bildungsgang wird den Abschluss als Staatlich geprüfte/-n Techniker/-in ermöglichen und unter bestimmten Voraussetzungen zur Fachhochschulreife führen.Zum Richtfest des Werkstattneubaus kamen viele Gäste.

Die Digitalisierung bleibt für die Wirtschaft ein Dauerthema. Bei den jüngsten Standort-Treffen der WFL in Lauenburg und Ratzeburg ging es darum, wie Veränderungen im Betrieb von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen umgesetzt und getragen werden können. Darum geht es auch bei der Reduzierung des Energieverbrauchs in einem Unternehmen, denn wichtige Maßnahmen können nur durch ein entsprechendes Verhalten des Teams umgesetzt werden. Am Montag, den 17. Juni gibt es zu diesem Thema einen Unternehmer-Workshop der Initiative „Zukunft zeigen 2.0“ in der Waldschule Börnsen.

Oft ist für Veränderungen eine Mitarbeiterfortbildung notwendig. Der „Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein“ bietet allen Beschäftigten, Freiberuflern, Inhabern von Kleinstbetrieben und Auszubildenden, die sich weiterbilden möchten, eine umfangreiche Förderung von bis zu 3.000 Euro und 50 Prozent der Seminarkosten.

Bei der Lektüre dieser und weiterer interessanter Themen wünschen wir viel Spaß,

Ihr WFL-Team

CoWorkLand im Herzogtum Lauenburg

Coworking-Container in diesem Sommer an verschiedenen Standorten ...

mehr lesen

Neuer Firmensitz für Sojus GmbH in Alt Mölln

Die Sojus GmbH, Importeur und Vertrieb von Nahrungsmitteln aus Russland und Osteuropa, bezieht im ...

mehr lesen

Erweiterung des Geesthachter Gewerbegebietes Nord

In Geesthacht hat die Erweiterung des Gewerbegebietes nach vierjähriger Planungszeit begonnen. ...

mehr lesen

RIFTEC GmbH eröffnet neuen Standort in Geesthacht 

Im April hat die RIFTEC GmbH in Geesthacht ihren neuen Firmensitz im Gewerbegebiet Nord offiziell ...

mehr lesen

Förderung durch das „Landesprogramm Arbeit“ der IB.SH

für alle Beschäftigten, Freiberufler, Inhaber von Kleinstbetrieben und Auszubildende in ...

mehr lesen

Zwischenbilanz am Ausbildungsmarkt

Noch knapp 1.400 Ausbildungsplätze unbesetzt. ...

mehr lesen

Die mobile Eisdiele von „milchverliebt“

2017 startete Oliver Klose aus Ratzeburg sein Unternehmen „milchverliebt“. ...

mehr lesen

Arbeitsmarkt im Kreis Herzogtum Lauenburg - Mai 2019

Mit 4.833 Arbeitssuchenden blieb die Quote unverändert bei 4,6 Prozent. ...

mehr lesen

Richtfest des neuen Werkstatt-Traktes im BBZ

Zahlreiche Gäste folgten jüngst der Einladung des Kreispräsidenten Meinhard Füllner und des ...

mehr lesen

Helmholtz-Gemeinschaft wählt Geesthachter Projekt

Die Helmholtz-Gemeinschaft investiert künftig 11,4 Millionen Euro pro Jahr in Künstliche ...

mehr lesen

WFL-Standort-Treffen in Lauenburg und Ratzeburg

Vorträge der Firma gezeitenraum aus St. Peter Ording: Digitalisierung - das Wichtigste sind die ...

mehr lesen

Fachstudiengang Technische Betriebswirtschaft bald am BBZ Mölln

Zum Schuljahr 2020/21 wird das Berufsbildungszentrum Mölln die Fachschule Technische ...

mehr lesen

Neue Radkarte im neuen Corporate Design

20 Ideen für die nächste Radtour bietet die neue „Radkarte“ der Herzogtum Lauenburg Marketing ...

mehr lesen