• Newsletter

Newsletter März 2018


Liebe Leserinnen und Leser,

hier kommt Ihr Frühjahrs-Newsletter 2019 der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg mit aktuellen und interessanten Wirtschaftsnachrichten und Themen.

Im GITZ fand im Februar zum 10. Mal der Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ statt, bei dem 83 Jungen und Mädchen von Schulen der Region insgesamt 40 Projekte vorstellten. Um viel und erfolgreiche Forschung geht es auch bei der Biontis GmbH in Geesthacht, die einen Adsorber zur Filterung von Schadstoffen im Trinkwasser entwickelt hat. Das kleine Tool mit großer Wirkung könnte eine Sensation werden: Hormone, Weichmacher oder Pestizide werden effektiv gefiltert – in einem kleinen Gehäuse, das einfach an den Wasserhahn geschraubt wird. 

Auf dem Weg in die digitale Zukunft wird der Mittelstand von der IB.SH mit dem Programm „go-digital“ gefördert. KMU erhalten Finanzierungshilfen für unternehmensspezifische Beratungen zur Digitalisierung ihrer Arbeitswelt. Bereits bestens im digitalen Marketing etabliert hat sich das Start-up URRA Creative UG in Geesthacht, das digitale Produkte plant, erstellt und umsetzt. Und ein weiteres digitales Ausrufezeichen hat das Geesthachter Innovations- und Technologiezentrum (GITZ) gesetzt und einen „Coworking Space“ eingerichtet.

Auf dem Arbeitsmarkt ist die Arbeitslosenquote weiterhin sehr niedrig. Auf der Suche nach Fachkräften und Auszubildenden werden Firmen durch weitere Maßnahmen unterstützt. „MitArbeit“ heißt die Weiterentwicklung des Förderprogramms zur Integration von Langzeitarbeitslosen im Arbeitsmarkt. Das BAMS zahlt Betrieben in den ersten beiden Jahren bis 100 Prozent der Lohnkosten. Außerdem sind die Unternehmen im Herzogtum wieder aufgerufen sich in der im Sommer erscheinenden WFL-Ausbildungsbroschüre für den Kreis mit ihren freien Ausbildungsplätzen zu präsentieren.

Auf den Umzug in ein modernes Firmengebäude mit Lager im Breitenfelder Gewerbegebiet Am Wattelsberg freut sich das Ratzeburger Unternehmen Modellbau Schönwitz. Das nächste Gewerbegebietstreffen der WFL ist im April in Lauenburg. Auch hier geht es im Vortrag um Digitalisierung, aber mit Blick auf uns Menschen in dieser Entwicklung. Und von den Themen Erneuerbare Energien, deren Speicherung und umweltbewusstes Verhalten im Betriebsalltag handeln Ende März und Mitte Juni die nächsten Workshops im Rahmen der Umweltinitiative des Kreises „ZUKUNFT ZEIGEN 2.0“. 

Ihr WFL-Team

„Jugend forscht“-Regionalwettbewerb Geesthacht

Insgesamt 40 Projekte präsentierten 83 Jungen und Mädchen beim 10. „Jugend ...

mehr lesen

Biontis GmbH entwickelt Schadstoff-Adsorber für Trinkwasser

Wie sauber ist unser Trinkwasser? Immer neue Schlagzeilen über Verunreinigungen durch Industrie ...

mehr lesen

Info-Tag der Berufe Nahrung, Gastronomie, Hauswirtschaft

„Tischlein deck‘ dich“ schon zum 6. Mal im BBZ Mölln ...

mehr lesen

Erfolgreiches Start-up URRA Creative

Die Digitalagentur URRA Creative mit Sitz im GITZ hat sich in den vergangenen drei Jahren am Markt ...

mehr lesen

WFL-Ausbildungsbroschüre 2020 für das Herzogtum in Arbeit

Die nächste WFL-Ausbildungsbroschüre für den Ausbildungsstart 2020 im Kreis Herzogtum Lauenburg ...

mehr lesen

Modellbau Schönwitz aus Ratzeburg expandiert

Der Online-Fachhandel für Eisenbahnelektronik „Schönwitz Modellbau-Technik“ baut derzeit an ...

mehr lesen

Förderprogramm „go-digital“ für KMU

IB.SH begleitet den Mittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft ...

mehr lesen

Arbeitsmarkt im Kreis Herzogtum Lauenburg im Februar 2019

Im Februar 2019 waren im Kreis Herzogtum Lauenburg 5.166 Menschen arbeitslos gemeldet – 61 mehr ...

mehr lesen

GITZ eröffnet „Coworking Space“

Hier finden Unternehmer stunden- oder tageweise einen günstigen Arbeitsplatz mit professioneller ...

mehr lesen

Förderprogramm „MitArbeit“ des BMAS

Unter dem Titel "MitArbeit" gibt es jetzt ein Gesamtkonzept zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit. ...

mehr lesen

 Workshops der Initiative „ZUKUNFT ZEIGEN 2.0“

Im Rahmen der Beratungsreihe „Zukunft zeigen 2.0“ wird zu weiteren, interessanten Workshops ...

mehr lesen

Sonderausstellung der schwedischen Künstlerin Hanna Sjöberg

Noch bis zum 28. April ist im neu restaurierten Grenzhus in Schlagsdorf die Sonderausstellung „at ...

mehr lesen

WFL-Standort-Treffen mit Vortrag am 25. April 2019 in Lauenburg

"Digitalisierung – das Wichtigste sind die Mitarbeiter " ist das Thema des Vortrages bei unserem ...

mehr lesen