Veranstaltung

Arbeitgebermarke stärken - Potenziale erkennen & nutzen

Arbeitgebermarke stärken - Potenziale erkennen & nutzen

01. 09. 2022 18:00 - 21:00 Uhr

After Work Event mit Nicola Sieverling, Sophie Kuhlmann und der Tischlerei Horstmann

Gute Mitarbeiter, die wegen eines Umzuges aus privaten Gründen gekündigt haben, qualifizierte Mütter, die sich in die Elternzeit verabschiedet haben, oder Super-Kollegen mit Dauer-Krankmeldung: Sie alle könnten den Fachkräftemangel abfedern und Lücken in Ihrem Team schließen. Doch viele Unternehmen lassen Top-Kräfte ziehen, weil das Thema „Wiedereinstieg“ zu wenig Berücksichtigung im Personalmanagement findet. Hier rechtzeitig wirkungsvolle Rückholstrategien zu fahren, lohnt sich besonders mit Blick auf die Arbeitsmarkt-Entwicklung. Doch was ist zu tun, um diese „Schätze“ zu heben? Eine attraktive Arbeitgebermarke hilft auch dabei, zugezogene Mitarbeiter zu halten, die sich (noch) nicht heimisch fühlen und mit einer Abwanderung drohen. Mit überraschenden Ideen können Sie punkten! Außerdem berichtet die Tischlerei Horstmann darüber, warum sie seit einiger Zeit Social Media nutzt und wie sie erfolgreich bei der Rekcrutierung von Auszubildenden vorgehen.

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich unsere Veranstaltung „Potentiale erkennen, fördern und binden - Erfolgreich gegen den Arbeitnehmermangel im Hansebelt“.

Programm 

18.00 Uhr  - Begrüßung

18.10 Uhr  - Erfolgreiches Onboarding im Hansebelt,
Sophie Kuhlmann, Onboarding Hansebelt

18.40 Uhr  - Fragen und offener Austausch

18.45 Uhr  - Arbeitgebermarke stärken - Potenziale erkennen & nutzen,
Nicola Sieverling, Plan B-Beraterin und Buchautorin, Change Manager, Ovendorf/Hamburg

19.30 Uhr - Fragen und offener Austausch

19.35 Uhr - Austausch mit der Tischlerei Horstmann

20.00 Uhr - Get together

21.00 Uhr - Ende

Für unsere Planung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bitte melden Sie sich bis spätestens 25.08.2022 an.
Änderungen im Programm sind möglich!