Veranstaltung

Smart Region - Ist der Kreis Herzogtum dabei?

Smart Region - Ist der Kreis Herzogtum dabei?

11. 12. 2019 18:00 - 20:00 Uhr

Das Land Schleswig-Holstein geht in eine neue Projektphase mit dem Titel „Digitale Modellkommune“. Dies möchten wir nutzen, um Ihnen dieses Programm vorzustellen und den daraus resultierenden Nutzen auch für kleinere Kommunen sichtbar zu machen.

Smart City/Region steigert die Lebensqualität für die Bewohner durch moderne, vernetzte Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Stadtplanung, Verwaltung und Kommunikation. Gleichzeitig profitiert die Nachhaltigkeit der Stadt, Gemeinde oder Region. 

Viele Metropolen wie Berlin, Hamburg und Wien verfolgen seit Jahren eigene Digitalisierungsstrategien und haben Projekte umgesetzt, um sich zu einer Smart City zu entwickeln. In Schleswig-Holstein wurde im Januar 2019 das "Energiecluster digitales Lübeck" gegründet, um die Hansestadt zu einer Smart City zu entwickeln. Auch in Kiel und Neumünster sowie weiteren Landkreisen gibt es Bestrebungen, die Städte und Regionen zu digitalisieren. Lauenburg hat z.B. mit dem selbstfahrenden Bus einen ersten Ansatz geschaffen. 

Die Digitale Wirtschaft in Schleswig-Holstein – kurz DiWiSH - hat eine Fachgruppe Smart City gegründet und beabsichtigt, die handelnden Akteure im Land über das Thema zu informieren und zu vernetzen. Auch im Kreis Herzogtum Lauenburg sind interessierte Akteure aufgerufen, sich zu beteiligen. Wir laden Sie ein, sich ein umfassendes Bild zu machen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum 09.12.2019 für unsere Planung aber unbedingt über Telefon, per Email