Veranstaltung

ZUKUNFT ZEIGEN 2.0 - Auf unbestimmte Zeit verschoben!

27. 04. 2020 17:00 - 20:00 Uhr

Unternehmen im Herzogtum Lauenburg gestalten Klima- und Umweltschutz

Die Klimaschutzmanagerinnen und –manager der Region laden für Montag, den 27.04.2020, ab 17 Uhr zur Abschlussveranstaltung des Projektes „ZUKUNFT ZEIGEN 2.0 - Unternehmen im Herzogtum Lauenburg gestalten Klima- und Umweltschutz“ ein. Dabei sollen ein Rückblick auf das Projekt präsentiert und Möglichkeiten für eine weitere Zusammenarbeit in einem Netzwerk vorgestellt werden.

Ein Erfahrungsbericht aus dem Unternehmens-Netzwerk im Klimapakt Flensburg sowie eine Vorstellung zu Fördermitteln von den Beratern der IB.SH bilden eine Grundlage für die anschließende Podiumsdiskussion mit weiteren Aktiven aus Netzwerken, Unternehmen und aus dem Klimaschutz.

Um den Erfahrungsaustausch in der Region im Bereich Klima- und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit fortzusetzen, soll über den Aufbau eines langfristigen Netzwerks beraten werden. Die Fragen „Wie geht es jetzt weiter?“ und „Wie kann eine vernetzte Zusammenarbeit zu den Themenfeldern Energie- und Ressourceneffizienz sowie Nachhaltigkeit aussehen?“ sollen diskutiert werden, so dass das Engagement für den Klimaschutz auch in Zukunft durch einen Erfahrungsaustausch und die Vorstellung guter Beispiele von Unternehmen im Herzogtum Lauenburg unterstützt wird.

Unternehmen können auch zukünftig beraten werden

Mit dem Kooperationsprojekt „ZUKUNFT ZEIGEN 2.0“ wurden Unternehmen unterstützt, Klima- und Umweltschutzmaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen. Die Klimaschutzmanagerinnen und -manager der Region können Unternehmen auch zukünftig begleiten, von einer Initialberatung über die Antragstellung von Fördermitteln bis zur Umsetzung von Projekten.

Die Energieberatung im Mittelstand können Unternehmen entweder direkt als Einstiegsberatung oder als Fortführung des Energiecoachings von der IHK Lübeck nutzen, um mit einem unabhängigen Energieeffizienz-Experten konkrete Maßnahmenpläne zu erarbeiten und Fördermittel zu beantragen.

In der Beratungsreihe „ZUKUNFT ZEIGEN 2.0“ wurden die Unternehmen in 2019 durch vier fachbezogene Workshops informiert, die zudem die Möglichkeit zu Erfahrungsaustausch und Vernetzung boten.

Eine Einladung mit Programm zur Abschlussveranstaltung folgt in Kürze!