Karriere

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg mbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n 

Mitarbeiter*in (m/w/d) 
für den Bereich Unternehmensbetreuung 

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden, eine Aufstockung ist ggfs. möglich. Ihr Arbeitsplatz wäre in Ratzeburg.

Ihr Aufgabenprofil 

  • Aktive Betreuung und Beratung der ansässigen Unternehmen im Bereich Praktika und Ausbildung
  • Unterstützung der weiterführenden Schulen im Kreis bei der Vermittlung von Schulpraktika
  • Erstellung und Entwicklung von Konzepten zum Thema Fachkräfteentwicklung und Fachkräftesicherung
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Projekten zur Fachkräftesicherung
  • Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen und Netzwerktreffen
  • Betreuung der Unternehmensdatenbank auf Basis eines CRM-Systems
  • Analyse von Daten und Hintergrundrecherche

Ihr Know-How 

Sie verfügen über 

  • eine abgeschlossene Ausbildung mit weiterführenden beruflichen Weiterbildungen oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft/Marketing/Vertrieb
  • einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen
  • Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen
  • ein offenes und kommunikatives Wesen
  • ein sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen 
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative und eine selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • eine hohe soziale Kompetenz und professionelles Auftreten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Flexibilität
  • gute MS-Office-Kenntnisse (Outlook, Word, Excel, PowerPoint)
  • Erfahrung mit CRM- und DMS-Programmen
  • einen PKW Führerschein 

Wir bieten Ihnen 

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einer Tochtergesellschaft des Kreises Herzogtum Lauenburg
  • die Chance, die Wirtschaftsförderung für den Kreis Herzogtum Lauenburg aktiv mitzugestalten und sich kreativ einzubringen 

Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Menschen mit Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. 

Für fachliche Fragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen an die Stelle steht Ihnen Michaela Bierschwall gerne zur Verfügung. 

Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an Michaela Bierschwall unter bewerbung@wfl.de.

Ansprechpartner
Michaela Bierschwall
Prokuristin
Michaela Bierschwall